AGBS
AGBs  ESB – Tattoos.com      AGBS
Inhaber: Emanuel Berghold
Bürgergasse 28/13
8330 Feldbach
+43 664/4222359
[email protected]
www.esb-tattos.com
(A) COPYRIGHT, TATTOO-VORLAGEN:
Tattoo-Vorlagen, die von dem Tätowierer im ESB-Tattoo Studio angefertigt werden, sind auf den Kunden/ die Kundin zugeschnittene, individuell angefertigte Motive, die dem Copyright des jeweiligen Künstlers unterliegen. Diese erstellten Motive werden nicht als Vorlage für andere Kunden/ Kundinnen verwendet. Die Selbstgezeichneten Tattoo – Vorlagen dürfen nur nach Absprache mit dem Tattoo Studio weiterverwendet und/oder mitgenommen werden. ESB-Tattoos kopiert keine Vorlagen von anderen Tätowierern.
ESB behält sich das Recht vor, Motive abzulehnen, die:
– moralisch/politisch von ESB-Tattoos nicht vertretbar sind
– die an sichtbaren, nicht durch die Kleidung bedeckbaren Körperstellen, wie z.B. Gesicht, Hals, Hände, Finger, platziert werden sollen (z.B. bei Jugendlichen)
– aus anderen Gründen bedenklich sind
ESB behält sich ebenfalls das Recht vor, Motive unbegründet abzulehnen.
Copyright:
ESB behält sich das Recht vor, Fotografien von den fertiggestellten Tätowierungen / Zeichnungen /Piercings in Magazinen / Büchern / Zeitungen oder im Internet zu eigenen Werbezwecken zu veröffentlichen.
ESB übernimmt keine Haftung, falls es durch diese Veröffentlichungen unwissend zu Kopien durch Fremde kommt.
ESB verkauft nur die Dienstleistung des Tätowierens, nicht das Design. Das Urheber- und Nutzungsrecht aller Entwürfe und Zeichnungen bleibt auch nach dem Tätowieren bei ESB-Tattoos.
(B) VORBEHALTE:
ESB-Tattoo tätowiert/pierct keine Personen:
– die unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen
– die sich in einer instabilen psychischen / physischen Verfassung befinden
– bei denen eine Schwangerschaft vorliegt
– bei Bluterkrankheit (Hämophilie), Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus) , Hepatitis, HIV, Allergien (Tattoo) z.B. Reaktionen auf Modeschmuck (Nickel), Geschlechtskrankheiten, chronischen oder akuten Erkrankungen, Immunschwächen (angeborene oder durch Medikamente hervorgerufene Immundefizienz- oder Autoimmunerkrankungen)
Der Kunde/ die Kundin verpflichtet sich, gegenüber Tattoo & Art Vienna seiner/ ihrer Informationspflicht nachzukommen und wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
ESB-tattoos behält sich das Recht vor, Kunden/ Kundinnen unbegründet abzulehnen.
Altersbeschränkung:
ESB-Tattoos tätowiert ab dem vollendeten 16. Lebensjahr.
Das Tätowieren von Minderjährigen zwischen 16 und 18 Jahren bedarf der rechtswirksamen schriftlichen Einwilligung eines Erziehungsberechtigten. Sowohl der Minderjährige als auch der Erziehungsberechtigte haben beim Tätowieren einen amtlichen Lichtbildausweis mitzuführen.
(C) HAFTUNG:
ESB-Tattoos kann keine Haftung übernehmen, wenn der Kunde/ die Kundin durch eine Dienstleistung zu Schaden kommt, auf die ESB ausdrücklich und in besonderen Fällen auch schriftlich hinweist, sowie für Dienstleistungen die auf vom Kunden/ von der Kundin gelieferten Informationen beruhen und sich diese als unzureichend oder falsch herausstellen. Dies bezieht sich vor allem, aber nicht ausschließlich, auf physische Bedingungen, medizinische oder medikamentöse Voraussetzungen oder Aktivitäten außerhalb des ESB-Tattoo Studios. Wenn der Kunde/ die Kundin auf die verwendeten Produkte allergisch reagiert, übernimmt ESB-Tattoos keine Haftung.
ESB-Tattoos übernimmt keine Haftung bei Folgeproblemen, die auf die falsche Pflege zurückzuführen sind, bei Nichtgefallen der/s fertigen Tätowierung oder bei Rechtschreibfehlern im Tattoo-Motiv. Es wird daher empfohlen, den Entwurf vor dem Tätowieren eingehend und im Speziellen auf die Richtigkeit der Schreibweise zu kontrollieren.
ESB ist nicht verantwortlich für den Verlust oder die Zerstörung persönlicher Gegenstände (bzw. des Besitzes) des Kunden/der Kundin, die in das Tattoostudio mitgebracht werden.
(D) HYGIENE UND PFLEGE
Tätowiert wird unter Einhaltung aller hygienischen Vorschriften, in Anwendung professioneller Instrumente und Farben (Tattoo), die den Rapex Vorgaben entsprechen. Das Hygienezertifikat, ein Unbedenklichkeitsnachweis der einmal im Jahr von einem akkreditierten Bioanalytischen Institut nach sorgfältiger Prüfung ausgestellt wird, hängt im ESB-Tattoos aus. Ebenfalls im Geschäft ausgehängt sind u.A.: Gewerbescheine aller tätigen Tätowierer, Datenschutzerklärung und eine Kopie der AGBs. Ferner wird jeder Kunde am Tag des Tattoo – Termins ausführlich (mündlich und schriftlich) über Pflegehinweise und Nachbehandlung informiert. Für Fragen steht ESB jederzeit zur Verfügung.
Bei jeglichen Nachbearbeitungen, die aufgrund von Nachlässigkeit seitens des Kunden/ der Kundin notwendig werden, hat der jeweilige Kunde/ die jeweilige Kundin die Kosten hierzu selbst zu tragen.
Bei Komplikationen ist ESB-Tattoos vom Kunden/ von der Kundin unverzüglich zu benachrichtigen.
Der Kunde/ die Kundin erklärt sich bei Vertragsabschluss mit den AGBs einverstanden, weiters verzichtet er/ sie bei auftretenden Komplikationen, Schadensersatzansprüche oder andere dadurch anfallende Kosten jeglicher Art gegen ESB-Tattoos und die Personen, die es repräsentieren, geltend zu machen.
(E) TERMINVEREINBARUNG (Tattoo)
Ein Vertrag zur Fertigung eines Tattoos kommt zustande, wenn der Kunde/ die Kundin den Entwurf für das Tattoo in Auftrag gibt und einen Termin vereinbart. Die Beauftragung ist durch die Leistung einer Anzahlung seitens des Kunden/ der Kundin nachgewiesen, somit geht der Kunde/ die Kundin einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag ein. Termine werden von ESB-Tattoos verbindlich vergeben. Bei Verspätungen ab 30 Minuten wird der Termin eventuell verschoben, da eine ordnungsgemäße Ausführung der Dienstleistung unter Zeitdruck nicht gewährleistet werden kann. Für einen Neutermin können Wartezeiten von bis zu einigen Wochen anfallen.
(F) ANZAHLUNG UND WIDERRUF (Tattoo)
Bei Terminvereinbarung ist eine Anzahlung in der Höhe von 100 EUR in bar zu leisten. Sollte eine Absage bzw. ein Verschieben eines bestätigten Termins von Nöten sein, soll der Kunde/die Kundin dies rechtzeitig und sobald als möglich, mindestens jedoch 3 Werktage vor dem Termin, mitteilen.
Die geleistete Anzahlung verfällt jeweils in voller Höhe:
– wenn der Termin nicht rechtzeitig oder gar nicht abgesagt wird.
– bereits ein Entwurf für das in Auftrag gegebene Tattoo angefertigt wurde. In diesem Fall wird die Anzahlung als Entschädigung für den Arbeitsaufwand der bereits getätigten Leistung verwendet.
– der Termin zeitgerecht abgesagt bzw. verschoben wird, der Kunde/ die Kundin aber nicht innerhalb von einem Jahr einen neuen Termin vereinbart.
ESB-Tattoos behält sich vor, vereinbarte Termine ohne Angaben von Gründen zu verschieben/ abzusagen. Die geleistete Anzahlung wird zurückerstattet, wenn der Termin abgesagt wird. Sollte der Termin von ESB verschoben werden, wird die Anzahlung für den neuen Termin angerechnet.
(G) PREISE UND FÄLLIGKEIT
Die Preise für Tätowierungen sind abhängig von Größe, Dauer, Aufwand und Platzierung. Der Mindestpreis beträgt 80 EUR. Fragen zu Rabatten und Aktionen sind mit dem jeweiligen Tätowierer im Vorfeld zu klären.
Die Bezahlung des Sitzungspreises erfolgt unmittelbar nach der Sitzung, in voller Höhe und in bar.
(H) GUTSCHEINE
Gutscheine können im ESB zu einem frei wählbaren Betrag erstanden und auch an Dritte weitergegeben werden.
Gutscheine sind nicht bar ablösbar. Der Gutscheinwert wird auf den Rechnungsbetrag angerechnet. Sollte nur ein Teilbetrag des Gutscheins verwendet werden, wird über die verbleibende Summe ein neuer Gutschein ausgestellt. Der Restbetrag wird nicht bar ausgezahlt.
Gutscheine sind bis ein Jahr nach dem Ausstellungsdatum gültig, können jedoch innerhalb der Ablauffrist um ein Jahr verlängert werden. Sollte der Gutschein nicht innerhalb der Frist verlängert werden, verliert dieser nach einem Jahr die Gültigkeit.
(I) NACHSTECHEN (Tattoo)
Der Preis für eine Tätowierung beinhaltet einen Termin zum Nachstechen der Tätowierung, der innerhalb von 3 Monaten nach Fertigstellung erfolgen muss.
Kosten für Korrekturen, die aus einer Nachlässigkeit vom Kunden/ von der Kundin bei der Pflege resultieren, sind vom Kunden/ von der Kundin zu tragen.
(J) DATENSCHUTZ
Siehe Vereinbarung über eine Auftragsverarbeitung nach Art 28 DSGVO
Die Datenschutzerklärung des ESB ist im Geschäft ausgehängt und auf der Webseite www.esb-tattoos.com zu finden.
(K) BESCHÄDIGUNG UND DIEBSTAHL
ESB-Tattoos hat das Recht, für alle vom Kunden/ von der Kundin verursachten Schäden eine Wiedergutmachung zu fordern. Ladendiebstähle werden umgehend zur Anzeige gebracht.